Testforum


 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Celsa´s sweet home !!

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Celsa´s sweet home !!   Mi Dez 01, 2010 8:23 am

Den Oberarm bildete eine horizontale Gerade mit ihrem Schultergelenk, ihr Oberarm eine senkrechte Parallele zu ihrem Kopf. So könnte man es mathematisch gesehen beschreiben. Ihr schwarzer Umhang rutschte dabei etwas hinunter, so das man ihr Handgelenk sehen konnte. Ihre Hand umschloss ein kleines Amulett, eines der 4. Es war also nicht nur eine Gestik des Abschiedes, sowas wie: " Jo!", sondern viel mehr, vollführte sie ein Jutsu. Fast schon lautlos hatte sie die Formel und noch weitere Worte gesprochen, bevor sie ihren Weg weiter ging, direkt auf den Ausgang zu. Sie hatte Kimiko nicht nur gerufen, sondern viel mehr auch sie beruhigt. Es war eigentlich gar nicht ihre Art, viel mehr die von Hotaru - (out:ey was soll das jetzt heißen Ò.ó )- aber Kimiko schien als wäre sie drauf und dran ihr Schwert gegen Saru zu erheben oder viel mehr gegen sie beide, doch es war keine Kampfeslust die sie trieb, viel mehr wollte sie mit einem Schwerthieb beide trennen, anscheinend konnte sie wie Chiyoko solche alte Männern sehr junge Frauen Beziehungen nicht leiden. Doch sei's drum. Nun war es e geschehen, Chiyoko hatte sich mit allen ihrer Geister wieder verreint. So verließen 5 in 1 Gestalten gefolgt von der kleinen Nekomata das Grundstück.

tbc: Ryuus Haus/Anwesen

out: ich weiß so einfallslos -.-" sryout2: @ Sascha: ich bitte dich darum die Oinin dann erst frühestens nach dem Post bei Ryuu zu schicken, da a) dieser Post dort nicht nur wichtig für ihre Entwicklung etc ist, sondern ich auch vielmehr erst ihre jutsu etc. vollenden muss und ich dazu noch etwas zeit brauch und so, da ich es schlecht fände ohne Jutsu in den Kampf zu ziehen ^^" Danke
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Celsa´s sweet home !!   Mi Dez 01, 2010 8:49 am

Schade eigentlich, dass er nicht mit baden wollte, weshalb Celsa gleich einmal einen kleinen enttäuschten und recht süßen Schmollmund bildete. Natürlich folgte darauf ein leiser Seufzer. Was hatte er mit einer Mission? Ja es musste immerhin wirklich einen simplen Grund geben, weshalb er zu ihr gekommen war also nickte sie kurz nur, als er schon ins Wohnzimmer verschwand Wie du meinst mein Lieber……aber du wirst es bereuen kurz streckte sie ihm die Zunge raus, meinte es aber nur etwas neckisch da sie ihn auch noch kurz zuzwinkerte und verschwand dann auch schon ins Bad, machte die Türe langsam hinter sich zu und zog ihren Seidenmantel aus.
Schon lag sie bequem, die Augen geschlossen in der großen Wanne, die eher einen kleinen Whirpool wenn nicht schon kleinen Pool erinnerte. Es war entspannend und man fühlte sich doch gleich viel sauberer, der dampf stieg ihr richtig in die Nase was selbst ihre Seele etwas beruhigte da es doch sehr nach Orchidee duftete. Hoffentlich habe ich Chiyoko nicht verletzt…..ob sie nun denkt ich hätte ein Verhältnis mit Saru? Vielleicht sollte ich mich für sie ändern…..etwas zumindest… aber das hätte mit Sicherheit noch etwas Zeit. So überlegte sie noch weiter bis eine halbe Stunde verstrichen war, sie sich ordentlich gewaschen hatte, ihren Seidenmantel wieder anzog und sich an die Haare machte.
Diese dauerten auch länger als gedacht, waren dafür aber wieder wunderschön. Eben wie immer, kurz noch hochgesteckt Origami Rose dazu ins Haar, perfekt. Aber was sollte sie nun anziehen? Wieder musste sie seufzen, erst einmal Unterwäsche, am besten die rote oder doch lieber die schwarze? Vielleicht gemischt oder eher violett, Türkis……mal sehen. Schlussendlich fand sie, die Treppen weiter oben in ihrem großen Schlafzimmer etwas das passen würde. Wobei sie das als Kunoichi immer trug, eigentlich [siehe zb. Sig oder Bw]. Perfekt, zwar ist es recht dünn und auch nicht so….naja passend aber es gefällt mir und bringt meine Figur prima zur Geltung!!!!! mit einem kurzen Grinsen holte sie noch einen weißen schwungvoll langen, mit weiten Kragen dich besetzten Mantel heraus und zog ihn sich über das Kunoichi Outfit über. Nun war es wirklich schön warm. Das müsste reichen und wenn nicht würde sie sich schnell noch etwas kaufen, wobei sie eine Schriftrolle dabei hatte mit genug Kleidung für 2 Wochen. Kurz noch die Schuhe angezogen, etwas geschminkt und fertig, dass Schwert noch an die Seite gesteckt ein paar Schriftrollen dazu gebackt, ja das wars. Einen Rucksack brauchte sie nicht.
Nun ging sie auch schon die Treppen wieder nach unten. Dabei liebte sie das klackernde Geräusch ihrer Stiefel. Einfach herrlich, auch wenn es keine sehr hohen Schuhe waren, was sollte es schon es würde eine Mission werden und keine Modenshow und wenn doch dann würde sie sterben.
Saru-chan ich bin fertig. Na meinst du es wird reichen? Wo geht’s denn eigentlich hin hm? schon stand sie unter den Türrahmen zwischen Wohnzimmer und Flur. Dabei drehte sie sich kurz um sich selbst, damit er sich ihre Sachen schön ansehen konnte und lächelte ihn gleich darauf freundlich und etwas neugierig an. Gut er kannte sie in diesem Outfit schon aber egal es war zwar recht durchsichtig ohne den Mantel aber das hatte ihn doch noch nie gestört oder? Hatte sie sich eigentlich parfümiert gehabt? Ja hatte sie. Ein herrlicher Duft der ihr schon oft geholfen hatte den einen Mann oder die andere Frau zu verführen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Celsa´s sweet home !!   Mi Dez 01, 2010 9:40 am

Saru saß da, bemerkte gar nicht wie die Zeit verging und sah zur Decke hoch oder hatte die Augen gänzlich geschlossen. Er dachte vor allem über Dante nach...! Was tat er momentan wohl? Nicht das erste mal hatte Saru ihm vorhalten müssen, das er in letzter Zeit zuviel auf eigene Faust unternahm, zu aggressiv geworden war und zu sehr sein "ich bin euer Gott" spielchen spielte, Saru machte sich sorgen. Es ging darum, ein besseres Kiri Gakure zu erschaffen, auch die neue Prüfung sollte dazu beitragen, einige würden sie hassen, sie abstoßend und vor allem brutal halten...doch dies war sie nur zum Teil, zum anderen war sie der Weg, den Kiri Gakure einschlug um stärker zu werden und seine Bewohner zu beschützen! Es verstrich eine gute halbe Stunde...nein mehr, beinahe eine Stunde, dann stand Celsa kaum 2 Meter von ihm entfernt, fertig angezogen da und Saru musste aufpassen, das ihm das Kinn nicht hinunterfiel. Sie sah toll aus. Ihre Kleidung war beinahe vollständig durchsichtig und darunter trug sie...Reizwäche...ohje das würde noch etwas werden, doch Saru ließ sich nichts anmerken, wie immer eigentlich wenn dieses Outfit von ihr getragen wurde. "Siehst toll aus Celsa-chan...wo es hingeht? Nun nimm dein Schwert mit, ein Treffen der Schwertshinobi findet morgen statt...deshalb müssen wir uns beeilen, es könnte sonst zu spät sein...also...folge mir...!" Saru´s Austrugsweise, seine Art...hatte sich vollkommen verändert, er war kälter geworden, lag es daran, das er sich Gedanken machte? Nunja..zumindest ging er hinaus..und in Richtung des Tores von Kiri Gakure.

tbc: Tore von Kiri

(sry aber wills etwas schneller machen, zum reden haben die beiden ja auf dem Weg noch Zeit zu. Also Post am Tor von jedem und dann Zeitsprung zur Küste)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Celsa´s sweet home !!   Mi Dez 01, 2010 9:51 am

Sie hätte sich auch mehr erhofft, aber gut es sollte wohl nicht so sein. Schön er war wohl in eile? Zumindest sackte sie kurz ein als er das Treffen der 7 erwähnen musste. Wie sie solche Treffen hasste. Nie kam sie einen der 7 auch nur in die Nähe, wollte auch nicht mit ihnen arbeiten und nun? Nun musste sie auf ein treffen das sicherlich tot langweilig werden würde. Zur Zeit hatte sie einfach keine Lust auf Politik, vor allem nicht ohne Yasu. Der kleine Kneull sollte sich auch wieder mal blicken lassen, ist ja schlimm sowas.
Etwas genervt von der ganzen Situation sah sie nur noch wie Saru den Flur nach draußen ansteuerte und zuckte kurz leicht ungläubig mit den Schultern Gut ein Treffen, hurra....welch Freude.....darauf hab ichs chon soooo lange gewartet ich bin ganz aus dem Häuschen....jippi..... recht gelangweilt heruntergeplappert. Aber gut keine zeit. Das war das stressige an solchen treffen keiner hatte Zeit. Kurz seufzend holte sie noch eine bestimmte Pfeife und schriftrolle von einem Schrank heraus, die sie sich gleich in eine Tasche des Mantels einsteckte und folgte Saru nach draußen. Machte die Türe hinter sich zu und folgte ihn. Wie schnell er doch immer war wenn es um etwas Wichtiges ging. Hoffentlich würde dieses treffen nicht lange dauern, wer wusste schon wann Chiyoko zurückkommen würde......Celsa machte sich jetzt schon Sorgen um sie....


tbc: Tore von Kiri
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Celsa´s sweet home !!   

Nach oben Nach unten
 
Celsa´s sweet home !!
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Sweet Amoris, das Flirtspiel für Mädchen
» GPS hold + GPS return to home funzt nicht
» PayTV
» off airport Coast Rica
» Würdet ihr für ein Browserspiel Geld bezahlen?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Testforum :: Rpg Bereich :: Mizu no Kuni [Nebelreich] :: Kiri-Gakure :: Wohngebiet-
Gehe zu:  
laaaaaaaaa
Musikbox


Music


Playliste: