Testforum


 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Glückskeksfabrik

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Glückskeksfabrik   Sa März 05, 2011 1:41 am

Eine große Fabrik, mehrere Stockwerke hoch und riesige Schornsteine, so kann man die Glückskeksfabrik in Konoha treffen ebschreiben. Auf insgesamt 4 Stockwerken werden täglich Tonnen von Glückskeksen produziert. In erdgeschoß, wo man als erstes herein kommt, findet man die riesigen Lagerhallen hinter einem Empfangsraum. Im ersten Stockwerk sind die riesigen Maschinen zum herstellen der Kekse. Hier befinden sich auch einige Büroräume zur Überwachung der Maschinen. Im Obersten Stockwerk sind dann die richtigen Büros. Hier werden die Sprüche geschrieben, gedruckt und alles Finanzielle geregelt. Kundentelefone gibt es durch den mikrigen Fotschritt aber immernoch nicht. Dennoch gibt es zahlreiche Kameras, die das gesamtee Gebäude bewachen und kaum eine Ecke wird davon nicht betroffen. (ja selbst die Mitarbeitertoiletten sind Kameraüberwacht weil der Chef auf Gewisse Filmchen steht!)

Zweck: Derzeit wimmelt es hier von Kakerlaken. Ein Missionsteam wurde ausgesandt um die Kakerlaken auszuradieren und den Anführer, Mister Kakerlakenmen, zu besiegen. Derzeit ist Team Yuzai damit Beauftragt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Glückskeksfabrik   Di März 22, 2011 12:24 pm

cf - Großer Uchiha-Platz mit Springbrunnen

Ja, er hatte ihre Worte gehört und ja, er fand es ebenfalls unfassbar. Und wenn es sein musste, würde er diesem Soki eigenhändig das Stirnband wegnehmen und verbrennen. Ihm war es egal ob er der Sohn des Anführers war oder nicht. Soki hatte Folge zu leisten. Er tat es nicht, also war er auch nicht mehr Teil des Teams. Ende. Schweigsam und mit einem finsterem Blick liefen Suki und Tron zur Glückskeksfabrik in Konoha. Kein Wort wurde gesprochen, nichts. Tron hatte damit absolut keine Probleme, denn er sprach so gut wie nie und man sprach ihn auch nie an.

Die Einsamkeit war sein Freund. Würde man ihn nicht ein oder zweimal fragen, er hätte wahrscheinlich nie ein Wort mehr gesprochen. Nie. Als sie endlich ankamen und Tron seinen Rucksack neben sich legte, schaute er hoch zur Fabrik. Riesig war sie und er beobachtete erst einmal den Schauplatz. Schweigsam wandte er sich dann zu seinem Rucksack und holte ein Fernglas hinaus, hockte sich hin und beobachtete alles ganz genau, ehe er es weg steckte und sich zu Suki wandte. Er ging davon aus, dass sie die Mission kannte.

"Um an diesen Mr. Kakerlakenmen zu kommen, müssen wir erst einmal heraus finden wo er ist und wie die Kakerlaken so reagieren. Wir sollten uns Aufteilen. Wenn wir Hilfe brauchen, senden wir ein kleines Signal. Kennst du ein Gutes? Sonst denke ich mir etwas aus." Seine Worte klangen unterkühlt, aber nicht direkt abweisend. Hier war er auf einer Mission. Teamfähigkeiten wurden gefragt. Er musste nun wie ein Teamleader handeln und auch sprechen - egal ob er es wollte oder nicht.
Nach oben Nach unten
 
Glückskeksfabrik
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Testforum :: Rpg Bereich :: Hi no Kuni [Feuerreich] :: Konoha-Gakure-
Gehe zu:  
laaaaaaaaa
Musikbox


Music


Playliste: